Klipsch: Wie einstellen und was beachten?

Jamal Ridder

Klipsch: Das ist eine sehr gute Frage!

Es war eine Menge Arbeit, diesen Blog vorzubereiten. Ich für meinen Teil habe viel Zeit damit verbracht, nach Informationen zu suchen. Für mich sind Klipsch Produkte und Unternehmen sehr wichtig. Insbesondere wollte ich schon immer lernen, wie man Klipsch-Geräte aufbaut und testet.

Ich hatte das große Glück, während meiner Zeit an der Universität Zugang zu vielen Klipsch-Geräten zu haben. Es war meine Chance, die Dinge selbst auszuprobieren. Genauso mag Digitaler Lautsprecher einen Probelauf sein. Und als ich kurz vor dem Ziel ankam, beschloss ich, meine Erfahrungen zu teilen.

Viele Artikel über Lautsprecher finden Sie in meinem Blog und in meinem Buch Klipsch - My Life in the Loudspeaker world. Aber ich wollte über Lautsprecher schreiben, denn sie sind das wichtigste Produkt der Branche. Und ich habe nicht viele Informationen über sie gefunden, und sie sind die erste Komponente, die jeder Lautsprecher braucht.

Mein Ziel ist es, den Lesern zu helfen, den bestmöglichen Klang zu erzielen und mit ihren Lautsprechern die besten Ergebnisse zu erzielen. Aber ich bin kein Experte, also gebe ich nicht vor, es zu sein.

Ich bin kein Lautsprecherdesigner, ich bin ein Toningenieur, also arbeite ich hauptsächlich mit Lautsprechern. Ich arbeite mit zwei verschiedenen Systemen: einem konventionellen Lautsprecher (im klassischen "P"-Design) und einem Subwoofer.

Der konventionelle Lautsprecher (P) ist ein gewöhnlicher Lautsprecher, der von einem Hersteller mit einer bestimmten Anzahl von Treibern hergestellt wird. Es verfügt über einige grundlegende Funktionen, wie z.B. eine Ein-/Ausgangsbuchse (oder einen Eingang für einen Lautsprecherverstärker), einen integrierten Bass- und Höhenregler, einen Lautstärkeregler und einen integrierten Verstärker, der bis zu 4 Lautsprecher betreiben kann.

Der Subwoofer hat keine Ein-/Ausgangsbuchse und verfügt über einen speziellen Motor, um ihn selbst zu bewegen. Der Subwoofer ist im Grunde genommen ein sehr billiger, sehr einfacher Lautsprecher mit eingebautem Verstärker. Der Verstärker ist so günstig, dass man ihn online für ca. Das differenziert es von Produkten wie Bora Steckdose. 30 Euro (~$40) kaufen und mit einem Fernseher oder sogar einem Smartphone nutzen kann. Der Subwoofer ist auch ein sehr billiger Lautsprecher, aber er ist so einfach, dass er leicht zu verstehen und zu verstehen ist.

In der Welt der Lautsprecher haben wir das "P" und den "Subwoofer" und es gibt andere Dinge wie Subamps (auch "Stereo-Verstärker" genannt), die ein ganzes System antreiben können.

Wenn Sie die Möglichkeit haben, einen Lautsprecher zu kaufen, dann ist die nächste Frage, die Sie haben, wie wählen Sie einen aus? Ich habe lange darüber nachgedacht und mich entschieden, diesen Blog zu schreiben, um Ihnen zu zeigen, wie Sie einen Lautsprecher auswählen können. Meiner Meinung nach ist es eine gute Idee, den billigsten Lautsprecher zu wählen, den man finden kann.

Es gibt viele Lautsprecherhersteller, die miteinander im Wettbewerb stehen, und sie haben viele Konkurrenten. Ich bin sicher, Sie haben bereits den Slogan "Ich werde derjenige sein, der Sie besiegt" von Herstellern gehört, aber hier ist ein Beispiel für ein gutes Beispiel für ein schlechtes: Sie verkaufen Lautsprecher mit riesigen Preisschildern. Ich würde dir raten, das zu tun, was ich getan habe, und das zu vermeiden. Genauso kann Bespannstoff Lautsprecher einen Test sein. In der Tat, wenn Sie einen billigen Lautsprecher kaufen, vergessen Sie nicht, den Lautsprecher alle paar Jahre zu ersetzen.